Mobile Wetten – Mit Smartphone oder Tablet Sportwetten online platzieren

Online-Sportwetten können nicht nur mit dem Computer platziert werden. Auch mit dem Smartphone oder Tablet können die Kunden ihren Tipp abgeben. Dafür wird entweder eine App oder die mobile Website des Wettanbieters verwendet. Durch mobile Wetten genießen die User eine hohe Flexibilität, denn die Sportwette kann auch unterwegs oder sogar beim Verfolgen des Spiels im Stadion abgegeben werden. Wie das mobile Wetten funktioniert, möchten wir nun genauer erklären.

Sportwettangebote Bonus Bewertung Besuchen
1 20 € kostenlosT & C Apply Bewertung Besuchen
2 25 €T & C Apply Bewertung Besuchen
3 100 €T & C Apply Bewertung Besuchen
4 100 €T & C Apply Bewertung Besuchen
5 100 €T & C Apply Bewertung Besuchen

Moderne Kunden wünschen sich Flexibilität

Es ist schon länger zu beobachten, dass sich das Verhalten der Internetnutzer verändert. Dies gilt sowohl für das Lesen von Nachrichten und für das Online-Shopping, als auch für Sportwetten und viele weitere Bereiche. Immer mehr Menschen sind vorwiegend mit dem Smartphone online und möchten daher verständlicherweise auch ihre Wetten über dieses Gerät abgeben können. Guten Sportwettenanbietern ist das bewusst und sie stellen moderne Software für mobile Wetten zur Verfügung.

Sportwetten Bonus auch für mobile Kunden

Auch die mobilen Wettkunden können bei den meisten Sportwettenanbietern einen Bonus erhalten. Am höchsten fällt in der Regel der Neukundenbonus aus, der bei der ersten Einzahlung ausgezahlt wird. Aber auch als Bestandskunde hat man oft die Möglichkeit, Bonusguthaben, Gratiswetten oder andere Vorteile zu erhalten.

Es ist allerdings nicht möglich, den Willkommensbonus doppelt zu beanspruchen, denn unabhängig davon, welches Gerät für die Abgabe der Wette verwendet wird, darf jeder Kunde nur einen Account besitzen. Dies ist auch von den Regulierungsbehörden und vom Gesetzgeber so vorgegeben. Daher müssen sich die Kunden am Computer und am Mobilgerät mit denselben Zugangsdaten einloggen. Die abgegebenen Wetten werden auf dem Wettschein verzeichnet und sind somit auf allen verwendeten Geräten sichtbar. Auch die Bonusbedingungen können sowohl beim Wetten mit Smartphone und Tablet als auch per Desktop erfüllt werden.

Wetten per App oder auf der mobilen Website

Manche Online-Buchmacher stellen ihren Kunden eine App zum kostenlosen Download bereit. Dieser kann mit Apple-Geräten direkt im AppStore erfolgen, Android-Nutzer müssen ihre Sportwetten-App dagegen als Drittanbieter-Software direkt beim Buchmacher herunterladen, denn im Google PlayStore werden generell keine Apps zum Wetten mit echtem Geld angeboten.

Bei anderen Wettenanbietern gibt es keine App, das mobile Wetten ist aber dennoch möglich. Statt einer App wird eine mobile Website verwendet, die direkt im Browser des Smartphones oder Tablets aufgerufen werden kann. Auch hier sind alle angebotenen Wetten zu finden und es können Ein- und Auszahlungen durchgeführt werden. Um unterwegs noch schneller auf die mobile Website zugreifen zu können, kann ein Link auf dem Startbildschirm platziert werden. So lässt sich die Website ähnlich wie eine App nutzen, ohne dabei dauerhaft Speicherplatz zu beanspruchen.

Live im Stadion oder vor dem Fernseher Wetten platzieren

Livewetten sind besonders spannend, denn sie müssen nicht vor dem Spielstart platziert werden, sondern es kann auch noch während der laufenden Partie gewettet werden. Die Quoten für die Wetten ändern sich dabei und hängen davon ab, welche Mannschaft in Führung liegt, wie viel Zeit noch zu spielen ist und in welcher Form sich die Gegner präsentieren. Die User können nicht nur auf das Endergebnis tippen, sondern sie haben bei den meisten Wettanbietern außerdem die Möglichkeit, auf den nächsten Torschützen, den nächsten Eckstoß und viele weitere Einzelheiten zu setzen.

Da auch die Livewetten mit dem Mobilgerät platziert werden können, ergeben sich jederzeit und überall vielfältige Wettmöglichkeiten. So ist es heutzutage beispielsweise möglich, ein Fußballspiel im Stadion zu verfolgen und innerhalb von wenigen Sekunden eine Wette auf den nächsten Torschützen abzuschließen. Dadurch wird das Spiel noch viel spannender als es ohnehin schon ist.

Viel Abwechslung durch unterschiedliche Wetten

Die User können mit mobilen Wetten sowohl auf klassische Sportereignisse wie zum Beispiel Fußballspiele, Tennis oder Eishockey setzen, es werden aber auch Wetten auf gesellschaftliche Ereignisse angeboten. So kann zum Beispiel darauf getippt werden, wer die nächste Wahl gewinnt oder Sieger einer Fernsehshow wird. Auch Wetten auf die beliebten eSports sind mittlerweile bei den meisten Online-Buchmachern verfügbar. Hier sind unter anderem die Spiele Counterstrike, League of Legends oder Dota 2 sehr beliebt.

Spontane Wetten dank schneller Einzahlungen

Per App oder mobiler Website können nicht nur Sportwetten platziert werden, sondern es stehen auch weitere Funktionen zur Verfügung. So können die Kunden beispielsweise mit wenigen Klicks Einzahlungen vornehmen. Dadurch besteht auch dann die Möglichkeit, eine Wette abzugeben, wenn auf dem Wettkonto kein Guthaben vorhanden ist. Bei vielen der von den Wettanbietern angebotenen Zahlungsmethoden ist das eingezahlte Guthaben sofort verfügbar und kann als Wetteinsatz verwendet werden. Bietet der Online-Buchmacher einen Einzahlungsbonus an, so kann selbstverständlich auch dieser bei der mobilen Einzahlung in Anspruch genommen werden. Die Auszahlung von Wettgewinnen ist ebenfalls per Handy oder Tablet möglich.

Sicherheit bei mobilen Sportwetten

Seriöse Wettanbieter sorgen dafür, dass die Daten der Kunden auch bei mobilen Wetten gut geschützt sind. Sämtliche Informationen werden vor der Datenübertragung verschlüsselt. Sportwettenlizenzen von offiziellen Behörden sorgen dafür, dass der Buchmacher sich an strenge Bestimmungen halten muss und die Auszahlung von Gewinnen sichergestellt ist.

Auch die User selbst sollten bei mobilen Wetten auf Sicherheit achten. So sollte beispielsweise niemand zusehen, wenn beim Einloggen die Zugangsdaten eingegeben werden.

Viele verschiedene Sportarten

Der Fußball spielt nach wie vor bei den Wettkunden die wichtigste Rolle. Aber auch auf viele andere Sportarten kann gewettet werden. Populäre Sportarten wie zum Beispiel Tennis, Eishockey und Basketball sind in großer Anzahl vertreten. Darüber hinaus werden weitere Sportarten angeboten und die Kunden können zum Teil sogar auf Spiele der unteren Ligen wetten.

Da in der Regel sämtliche Wetten eines Buchmachers nicht nur in der Desktop-Version sondern auch in der mobilen Version verfügbar sind, kommen auch die Fans der Randsportarten bei mobilen Wetten auf ihre Kosten.

Zukünftig noch mehr mobile Sportwetten

Schon heute platziert ein großer Teil der Kunden von Online-Buchmachern Wetten mit dem Mobilgerät. Diese Zahl dürfte in nächster Zeit noch weiter steigen und auch das Angebot wird ausgebaut. Viele Sportwettenanbieter erweitern ihr Portfolio und es kommen laufend neue Buchmacher hinzu, die mit attraktiven Bonusaktionen um die mobilen Wettkunden werben.

Fazit

Bei fast allen Online-Buchmachern steht den Wettkunden heutzutage ein umfangreiches mobiles Wettangebot zur Verfügung. Dieses umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Sportarten und zahlreiche Wett-Varianten. Auch ein Willkommensbonus ist bei fast allen Anbietern verfügbar. Dieser kann auch bei der Registrierung per Smartphone in Anspruch genommen werden. Es ist allerdings nicht möglich, getrennte Accounts für den Desktop und das mobile Wetten zu eröffnen, denn jeder Kunde darf nur einen Account besitzen. Somit muss der Login an allen Geräten mit denselben Zugangsdaten erfolgen.

Seriöse Wettanbieter sorgen für sichere Bedingungen beim mobilen Wetten, indem sie Kundendaten verschlüsselt übertragen und sich an weitere strenge Sicherheitsbestimmungen halten. Egal ob per mobiler Website oder mit einer Sportwetten App: Die User können jederzeit und überall eine Wette platzieren.