Dota 2 – Alles was du über Wetten wissen musst

Dota 2 ist ein MOBA (Multiplayer Online Battle Arena)-Spiel, das von Valve veröffentlicht wurde. Das Spiel zählt zu den meistgespielten Online-Spielen der Welt und kann auf Windows, Mac OS und Linux gespielt werden. Zudem ist Dota 2 ein Free-to-Play-Titel, den man kostenfrei herunterladen und spielen kann.

Sportwettangebote Bonus Bewertung Besuchen
1 20 € kostenlosT & C Apply Bewertung Besuchen
2 25 €T & C Apply Bewertung Besuchen
3 100 €T & C Apply Bewertung Besuchen
4 100 €T & C Apply Bewertung Besuchen
5 100 €T & C Apply Bewertung Besuchen

Die Wettarten

In der Regel haben Dota 2 Wettanbieter, neben normalen Siegerwetten, viele zusätzliche Wettangebote. Spieler können auf den Sieger der einzelnen Spiele tippen, welches Team einen Turm zuerst einreißt oder als erstes zehn, fünfzehn oder zwanzig Kills (Tötungen) hat.

Die Buchmacher errechnen verschiedene Wettquoten, um den Ausgang eines gegebenen Duells einzuschätzen. Wenn ein Team eine niedrige Wettquote hat, geht der Buchmacher davon aus, dass das Team gewinnen wird. Wenn die Wettquote auf ein Team hoch ist, ist ein Sieg des Teams weniger wahrscheinlich.

Um den Bruttogewinn zu bekommen, wird der eingesetzte Wettbetrag mit der Wettquote multipliziert. Hier ein Beispiel:

Einsatz 100 Euro bei einer Wettquote von 1,5 = 150, also 50 Euro Gewinn.

Wenn Spieler Erfolg mit eSport-Wetten haben möchten, müssen sie die aktuelle Form der Teams gut einschätzen können. Es ist sehr ratsam, die vergangenen Spiele der Teams genauer unter die Lupe zu nehmen. Man sollte sich vor der Wettabgabe auch über die verschiedenen Wettangebote der Buchmacher informieren und sie vergleichen.

Beliebte Wettformen

  • Die Gesamtsieger-Wetten sind die häufigste Spielform. Dabei wetten die Spieler auf den Sieger eines gegebenen Duells.
  • Mit einer First Blood-Wette tippt ein Spieler auf das Team, das den ersten Kill im Spiel macht.
  • Bei der Region des Siegers-Wette tippen die Spieler auf die Region, aus der der Gewinner kommt. Verschiedene Regionen haben unterschiedlich starke Teams.
  • Das Team, das zuerst zehn, fünfzehn oder zwanzig Kills erzielt
  • Das Team, das zuerst einen Turm zum Einsturz bringt.

The International

Dota 2 wurde erstmals auf dem bekannten The International-Turnier gezeigt. Dabei gab es 1,6 Millionen Dollar zu gewinnen. Heutzutage wird das Spiel von Millionen Spielern täglich gespielt. Das Dota-2-Turnier 2017 (TI7) gab den Profispielern die Möglichkeit, unglaubliche zwanzig Millionen Dollar zu gewinnen. Das darauf folgende Dota-2-Turnier 2018 (TI8) konnte diese Gewinnsumme nochmals überbieten.

Der eSport-Bonus

Viele Buchmacher bieten neuen Spielern einen eSport-Bonus an. Da es eine Vielzahl an verschiedenen Bonusangeboten gibt, können Spieler auf verschiedene Bonusbedingungen und -arten stoßen.

Wenn ein Spieler die erste Einzahlung tätigt, wird er in der Regel mit einem Willkommensbonus auf die erste Einzahlung belohnt. Sobald die Einzahlung eingegangen ist, wird der Bonus gutgeschrieben und der Spieler kann umgehend die Wetten abgeben. Der Willkommensbonus kann bei verschiedenen Wettanbietern unterschiedlich hoch ausfallen.

Gratiswetten bieten eine erfrischende Abwechslung zu dem Einzahlungsbonus. Sie haben jedoch einen Nachteil: Spieler können sich den Einsatz mit Gratiswetten nicht aussuchen. So kann es sein, dass die Gratiswette einen Einsatz von zehn Euro vorschreibt und die Spieler müssen die Gratiswette als Ganzes einsetzen.

Um sich besonders beliebt zu machen, bieten Buchmacher auch Freiwetten ohne Einzahlung und Wetteinsatz. Ein solcher Bonus setzt nur eine erfolgreiche Anmeldung voraus. Dieser Bonus ist zwar nicht sehr hoch, aber man kann sich mit ihm einen ersten Einblick verschaffen. Ein solcher eSport-Bonus ist in der Regel sehr schwer zu finden und unterliegt strengen Bonusbedingungen.