Pferdewetten – Große Liebe zum deutschen Pferdesport

Pferde, Trab und Galopp waren schon immer ein geschätztes Tool deutscher Buchmacher. In Deutschland gibt es eine lange und großartige Kultur im Pferdesport, und das ist klar ersichtlich, wenn es um Pferdewetten geht. Mehrere Generationen haben auf Pferde gespielt und es wird auch noch Generationen so weiter gehen. In der Vergangenheit waren es eher physische Wettbüros, an die sich das deutsche Volk wandte. Heute sieht es anders aus – es ist viel einfacher online Wetten zu platzieren, und man hat auch auf viele verschiedene Märkte Zugriff. Nachfolgend finden Sie einige deutsche Buchmacher, die gute Quoten für Pferde anbieten. Erhalten Sie von jedem Online Casino einen Bonus, um legen Sie einen tollen Start beim Wetten auf Pferderennen hin.

Sportwettangebote Bonus Bewertung Besuchen
1 20 € kostenlosT & C Apply Bewertung Besuchen
2 100 €T & C Apply Bewertung Besuchen
3 100 €T & C Apply Bewertung Besuchen
4 10 €T & C Apply Bewertung Besuchen
5 150 €T & C Apply Bewertung Besuchen

Erhalten Sie einen Bonus auf Pferdewetten

Um noch mehr aus dem Wetten auf Pferde herauszuholen, ist es klug, einen Bonus zu ergattern. Ein Willkommensbonus kann für jede Sportart verwendet werden, sodass Sie ihn auch perfekt für Pferde verwenden können. Der häufigste Bonus ist ein Einzahlungsbonus, bei dem Ihre erste Einzahlung als Bonus verdoppelt wird. 100% bis zu 100 € sind nichts Ungewöhnliches, sogar relativ normal. Deutsche Buchmacher haben erkannt, wie sehr deutsche Spieler diesen Bonus schätzen. Natürlich auch diejenigen, die auf Pferden spielen. Zusätzlich zu Einzahlungsboni und Willkommensboni für Neukunden gibt es normalerweise viele Angebote und Aktionen, wenn große Rennen oder Wettbewerbe bevorstehen. Zögern Sie nicht, melden Sie sich an und erhalten Sie einen Bonus, um mit einem deutschen Buchmacher den bestmöglichen Start hinzulegen. Jeder fühlt sich wohler, bei einem neuen Anbieter mit einem Bonus zu beginnen. Das bietet Ihnen mehr Kapital um sich mit der Wettseite bekannt zu machen.

Probieren Sie Poolspiele bei deutschen Buchmachern

Ein Konzept, das bei Pferdefans immer beliebter wird, ist das Poolspiel. Wenn Sie auf Trab und andere Pferdesportarten wetten, werden Sie sicherlich mit dem Poolspielen in Kontakt kommen. Die Summe bei den Poolspielen wird auf die Spieler verteilt, die am besten abgeschnitten haben. Der Vorteil von Poolspielen für die Spielefirmen besteht darin, dass für Sie kein Risiko besteht, da die Spieler hier nicht gegen den Buchmacher, sondern gegen andere Spieler spielen.

Pferd wetten deutschland

Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, große Summen zu gewinnen, was bedeutet, dass natürlich viele Menschen an Poolspielen bei Pferdewetten interessiert sind. Lesen Sie sich in die Welt der Pferdewetten ein, informieren Sie sich gut, und testen Sie ein paar verschiedene Varianten aus. So werden Sie dann bestimmt die Art von Pferdewetten finden, die am besten zu Ihnen passt. Haben Sie aber keine Angst, Pool-Spiele auszuprobieren. Es ist ein aufregendes Spielerlebnis, da so viele Gewinne zu verteilen sind.

Spielen und planen Sie langfristig um die besten Ergebnisse zu erzielen

Trab wird oft als ein langfristiger Wettmarkt angesehen. Es dauert oft viele Jahre, bis man als Spieler wirklich gut darin wird, und überdurchschnittliche Gewinne einfährt. Pferde sind Lebewesen, und können abhängig von der Tagesform über- oder unterdurchschnittlich performen. Jockeys können schlechte Entscheidungen treffen, und das Wetter und der Wind können auch ein Wörtchen mitreden. Ja, es muss über vieles nachgedacht werden, um hier zu gewinnen. Sie müssen daher akzeptieren, dass Sie nicht in allen Wochen als Sieger hervorgehen werden. Daher sollten Sie niemals um größere Beträge spielen, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

Eine Möglichkeit die einige Spieler verfolgen um langfristig zu wetten, ist auf Pferde mit sehr hohen Quoten zu setzen. Das heißt, Pferde, deren Gewinnchancen unterschätzt werden. In der Praxis bedeutet dies, dass Sie die hohen Favoriten außen vor lassen, und stattdessen die “Underdogs” unter den Pferden unterstützen. Sie müssen vielleicht geduldig auf den ersten Sieg warten, aber wenn es dann soweit ist, klingelt es so richtig in den Kassen. Viele erfahrene Pferdewetten Experten schwören auf diese Außenseiter Wetten.

Feste vs variable Quoten

Im Trab ist von festen und variablen Gewinnchancen die Rede. Bei variablen Quoten wirken sich die Wetten aller anderer Spieler auf die Quoten aus. Je mehr Leute auf ein Pferd setzen, desto geringer werden die Quoten. Dies hat den Nachteil, dass, wenn Sie beispielsweise mit hohen Gewinnchancen auf einem Pferd gespielt haben, die Gewinnchancen verringert werden, wenn es plötzlich zum Favoriten wird. Die Gewinnchancen werden daher niemals mit variablen Quoten garantiert. Einige Spieler denken möglicherweise spezielle Informationen zu einem Pferd gesammelt  zu haben. Es spricht sich herum, viele wetten darauf, und selbst noch Minuten vor dem Rennen kann sich die Quote beträchtlich verändern.

Es gibt variable Quoten bei Wettunternehmen, wie gerade eben beschrieben. Jedoch gibt es aber auch Varianten, bei denen Sie mit festen Quoten spielen können. Bei einer festen Quote spielt es keine Rolle, ob sich der Markt verändert, oder nicht. Ihre Quote bleibt Ihnen erhalten, auch wenn Ihr Pferd nach Ihrem Wettabschluss plötzlich zum Favoriten wird und die aktuelle Quote in den Keller rasselt. Zum Beispiel kann ein Spieler eine Wette auf die Quote von 6,00 platzieren.

Nach einer Weile geht das Pferd zum großen Favoriten über und die Chancen werden auf 1,70 gesenkt. Wenn Sie die 6,00-Gewinnchancen um 10 Euro platziert haben, gelten diese Quoten nach wie vor und bei Gewinn bekommen Sie 60 Euro zurückbezahlt. Es ist völlig egal, und spielt keine Rolle, ob Einer, oder mehrere Millionen Spieler auf dasselbe Pferd setzen, die Gewinnchancen sind immer gleich. Der Vorteil ist, dass es dann möglich ist, berechnender zu spielen, und sich keine Gedanken darüber machen zu müssen, die gute Quote zu verlieren.

Zusammenfassung – Feste und variable Quoten

Die meisten Leute bevorzugen feste Quoten, weil sie die Garantie mögen. Sicher, eine variable Quote kann im Vergleich zur festen Wette auch zum Besseren geändert werden, jedoch hat man dann keine Garantie. Die Quotenart zu wählen ist also jedem Spieler selbst überlassen, und bleibt immer Geschmackssache. Die Chancen für Wettunternehmen sind bei variablen Quoten oft doppelt so gut. Infolgedessen setzen immer mehr deutsche Spieler vorrangig auf feste Quoten bei Pferdesport-Wettanbietern, da die Gewinne bei festen Quoten auf lange Sicht besser sind.

Pferdewetten - Große Liebe zum deutschen Pferdesport

Gewinnchancen bei Trab- und Pferdewetten

Es ist schwer im Trab zu gewinnen, aber nicht unmöglich. Das Positive ist, dass die Gewinnchance mit dem Wissen steigt, aber egal wie erfahren Sie sind, Sie werden etwas Glück brauchen. Das Schönste am Trab ist, dass Sie – zumindest theoretisch – Millionär werden können, auch wenn Sie nur für ein paar Euro spielen. Die Gewinnchance steigt aber für jeden investierten Euro.

Ein großer Vorteil des Trab- und Pferdesports ist die Community. Was viele Menschen vergessen, ist, dass Sie nicht spielen müssen, um Trab zu genießen. Für die Aktiven ist es ein Lebensstil, so auch für viele Zuschauer. Es geht um etwas Größeres als Geld, nämlich um Gemeinschaft. Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten sind auf den Trab Plätzen des Landes vereint und haben zumindest eines gemeinsam – die Liebe zu Pferden. Jeder ist willkommen. Reich wie arm, jung oder alt.

Deshalb schätzen so viele Menschen Trab- und Pferdesport, weil er wirklich Menschen aus allen Lebensbereichen willkommen heißt.